Trikotsponsoring im Fußball

Einnahmen der Bundesligavereine durch Trikotsponsoring in der Saison 2018/2019 (in Millionen Euro)

VereinEinnahmen
in Mio Euro
FC Bayern München (Telekom)35
FC Schalke 04 (Gazprom)*24
VfL Wolfsburg (Volkswagen)**20
Borussia Dortmund (Evonik)20
RB Leipzig (Red Bull)**9
Borussia Mönchengladbach (Postbank)*9
VfB Stuttgart (Mercedes-Benz Bank)8
Hertha BSC Berlin (bet-at-home)7,5
Eintracht Frankfurt (Indeed)6,7
Werder Bremen (Wiesenhof)6,5
Bayer Leverkusen (Barmenia)6
Hannover 96 (Heinz von Heiden)*5
TSG 1899 Hoffenheim (SAP)5
1. FSV Mainz (Kömmerling)4,5
FC Augsburg (WWK)*4,5
Fortuna Düsseldorf (Henkel)3
SC Freiburg (Schwarzwaldmilch)2,7
1. FC Nürnberg (Nürberger Versicherung)1,5

* Maximaler Betrag. Nach Medienangaben sollen die Sponsoren-Verträge stark leistungsbezogen abgeschlossen worden sein.
** Grobe Schätzung, keine seriöse Angabe möglich.

  • Quelle: Ispo.com
  • Stand: Juni 2018

Einnahmen der Vereine der 2. Fußball-Bundesliga durch Trikotsponsoring in der Saison 2018/2019

VereinEinnahmen
in Mio Euro
1. FC Köln5
Hamburger SV4,5
FC St. Pauli1,8
Darmstadt 981,8
FC Ingolstadt1
Dynamo Dresden1
VfL Bochum0,9
Holstein Kiel0,8
Arminia Bielefeld0,8
1. FC Heidenheim0,8
1. FC Magdeburg0,8
MSV Duisburg0,75
SC Paderborn0,75
Jahn Regensburg0,75
Greuther Fürth0,7
Union Berlin0,5
SV Sandhausen0,45
Erzgebirge Aue0,4
  • Quelle: Sponsors.de
  • Stand: August 2018

Reichweiten von Fussball-Weltmeisterschaften im TV

Reichweiten und Marktanteile der Fußball-WM-Spiele seit 1994. WM 2006 und 2010: Das Erste, ZDF, RTL; sonstige Jahre: Das Erste, ZDF

 Zuschauer
in Mio
Marktanteil
in %
Nettoreichweite
in Mio
Nettoreichweite
in %
WM 1994 USA7,0147,647,0266,5
WM 1998 Frankreich10,1447,655,2677,4
WM 2002 Südkorea/Japan9,2465,348,2667,8
WM 2006 Deutschland12,0652,861,4883,7
WM 2010 Südafrika10,8548,261,8885,7
WM 2014 Brasilien12,3354,761,685,3
WM 2018 Russland10,1646,35876,6
  • Quelle: Media Perspektiven 10/2018
  • Die Fussballweltmeisterschaften 2018 im Fernsehen. S. 476ff

Fußball-EM 2016: Internetnutzung

Nutzung der Internet-/App-Angebote von ARD und ZDF zur Fußball-EM 2016

 in %
Zuschauer ab 14 Jahren22
14 bis 49 Jahre30
ab 50 Jahren14
Männer28
Frauen16
  • Quelle: Media Perspektiven 10/2016
  • Die Fußball-Europameisterschaft 2016 im Fernsehen. S.493ff

Fußball-EM: Reichweiten und Marktanteile im TV

Reichweiten und Marktanteile aller Fußball-EM-Live-Spiele seit 1992. Zuschauer ab 3 Jahren, Nettoreichweite 2016: inkl. Spiele in Sat.1.

 Zuschauer in MioMarktanteil in %Nettoreichweite in MioNettoreichweite in %
1992 Schweden13,7257,542,0060,2
1996 England10,0246,847,8267,3
2000 Belgien/Niederlande8,1635,042,9259,9
2004 Portugal11,5740,950,1370,4
2008 Schweiz/Österreich15,8456,259,6478,0
2012 Polen/Ukraine15,2551,955,2976,9
2016 Frankreich13,0649,759,7979,6


 2008  2012  2016  
Live-Spiele im...Anzahl SpieleZuschauer in MioMarktanteil in %Anzahl SpieleZuschauer in MioMarktanteil in %Anzahl SpieleZuschauer in MioMarktanteil in %
Das Erste1316,1757,61415,0252,02213,6551,0
ZDF1415,5154,81315,5051,82312,4748,4
Sat.161,595,6

 2008 2012 2016 
SenderZuschauer in MioMarktanteil in %Zuschauer in MioMarktanteil in %Zuschauer in MioMarktanteil in %
Das Erste, ZDF9,8744,211,2243,410,2042,3
Das Erste9,7244,611,9945,610,6943,8
ZDF10,0243,810,5341,39,7340,9
Sat.11,274,9
  • Quelle: Media Perspetiven 10/2016
  • Die Fußball-Europameisterschaft 2016 im Fernsehen. S.493ff

TV-Sendedauer Fußball-EM 2016

Die Fußball-Europameisterschaft 2016 im Fernsehen. Sendedauer in Das Erste, ZDF und Sat.1.

 Dauer Live-SpieleDauer Live-Berichterstattung*Dauer gesamt**
Gesamtdauer Das Erste, ZDF, Sat.185 Std. 30 Min.146 Std. 47 Min.198 Std. 55 Min.
Gesamtdauer Das Erste, ZDF75 Std. 39 Min.140 Std. 00 Min.177 Std. 54 Min.
Das Erste38 Std. 07 Min.68 Std. 33 Min.100 Std. 41 Min.
ZDF37 Std. 32 Min.72 Std. 27 Min.77 Std. 13 Min.
Sat.19 Std. 52 Min.16 Std. 47 Min.21 Std. 01 Min.

* Ohne Nacht-Wiederholungspiele, Beckmanns Sportschule (ARD), ran-Talk (Sat.1).
** Inkl. Nacht-Wiederholungspiele, Beckmanns Sportschule (ARD), ran-Talk (Sat.1).

  • Quelle: Media Perspektiven 10/2016
  • Die Fußball-Europameisterschaft 2016 im Fernsehen. S.491ff

Programmumfang Fußball im TV

Programmumfang Fußball in den ausgewerteten Sendern 2002 bis 2012

 20022003200420052006200720082009201020112012
Sendezeit in Std./Jahr32533122314228052886234127232399228513271368
Anteil am gesamten Sportprogramm
(in %)
23,824,023,322,022,418,821,519,419,516,416,4
  • Sender: Das Erste, ZDF, RTL, Eurosport, Sport1, Sat.1, kabel eins sowie die Dritten Programme der ARD (seit 2011 ohne Sport 1, das sich aus der AGF-Programmcodierung zurückgezogen hat)

  • Quelle: Media Perspektiven 1/2015
  • Fußballprofile im deutschen Fernsehen Abb 1. S.9ff